CHAMÄLEON ist die schwul lesbische (Jugend-)Gruppe (Coming-Out-SHG) der AH SBH in der Region SBH.

COMING-OUT* in der Gruppe – Eine positive Reaktion der Umwelt wirkt auf die Betroffenen oft erleichternd. Sie fühlen sich befreit und in ihrem Selbstvertrauen bestätigt. Sie neigen dazu, optimistisch in die Zukunft zu blicken.

Deswegen gibt es mittlerweile im deutschsprachigen Raum in allen größeren Städten Gruppen und Organisationen wie uns, die Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Gerade in ländliche Gegenden wie bei uns im der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg (SBH) sind überregionale Organisationen wie wir, auch über unsere Homepage und Telefondienste, tätig.

Nicht nur für homosexuelle Jugendliche auch für Erwachsene wird diese von uns speziell angeleitete Coming-out-Selbsthilfe-Gruppe angeboten, in der informations- und hilfesuchende alle Fragen zum Thema besprechen können und darüber hinaus oft auch Anschluss zu Gleichgesinnten finden. Die Gruppe selbst bestimmt dabei die Themen und wird finanziell, organisatorisch und ideell von uns unterstützt!

Die (Jugend-)Gruppe CHAMÄLEON betreute bis 2009 eines unserer Mitglieder. Der Treffpunkt war früher immer im Jugendhaus K3. Diese Gruppe kann sich daher seit 15.08.2009 im INFO-Büro der AH treffen. Bei Interesse einfach persönlich in Villingen (Sprechzeiten), telefonisch oder per
E-Mail unter: chamaeleon@aids-hilfe-sbh.de anmelden! Betreff: CHAMÄLEON – bitte anmelden, Danke!

Gruppenzeit: Immer Donnerstag ab 19:00 Uhr (nicht an Feiertagen!)

*Coming-out (von englisch „Coping out oft Theo Close“, wörtlich: „aus dem Kleiderschrank herauskommen“, in der Szene deshalb auch „Schrankschwester“ genannt) bezeichnet zumeist den individuellen Prozess (inneres Outing), sich seiner eigenen gleichgeschlechtlichen Empfindungen oder seiner von gesellschaftlich festgelegter geschlechtlicher Identität oder Geschlechterrolle abweichenden Empfindungen bewusst zu werden und zu akzeptieren – und dies anschließend dem näheren familiären und sozialen Umfeld mitzuteilen (äußeres Outing)